Die Feuerbestattung Südostbayern - Ihr modernes Feuerbestattungsunternehmen in Traunstein.

Alteingesessene Bestattungsunternehmen gründeten 1998 gemeinsam mit der Chieminger EHG die Feuerbestattung Südostbayern.

Unser Ziel war es, in der Region eine Feuerbestattungsanlage der neusten Generation zu errichten, die den Trauernden offen steht. Ein Ort der Begegnung, der den Angehörigen einen würdevollen Rahmen bietet, den letzten Weg des Verstorbenen zu begleiten.

Auf dem denkmalgeschützten Waldfriedhof in Traunstein konnten wir 2001 unsere Vision verwirklichen.

Abschied bewusst begleiten

Unser hell und freundlich gestaltetes Gebäude bietet den Angehörigen die Möglichkeit, die ersten Schritte der Trauer bewusst zu gehen.

Nach der Trauerfeier in der Heimatgemeinde können die Hinterbliebenen der Feuerbestattung beiwohnen. Alternativ steht die Aussegnungshalle des Traunsteiner Waldfriedhofes für Trauerfeiern bis zu 100 Personen zur Verfügung.

In unserem separaten Abschiedsraum haben wir eine private, geschützte Atmosphäre geschaffen, die es den Angehörigen erlaubt, ihrem Verstorbenen noch einmal persönlich nah zu sein. Hier können sie sich in aller Ruhe verabschieden und auf die anschließende Einäscherung vorbereiten.

In unserem Verabschiedungsbereich ist es möglich, der pietätvollen Übergabe des Sarges an das Feuer beizuwohnen und dem Verstorbenen das letzte Geleit zu geben.

Auf Wunsch arrangieren wir zusammen mit dem ausgewählten Bestatter Trauerfeier, Verabschiedung, Feuerbestattung und Beisetzung in einer zeitlichen Einheit, an einem Tag.